3D-Forming


3D-Forming

<<< Für weitere Produktabbildungen klicken Sie bitte auf das Bild

Der Weg in neue Dimensionen

Oftmals werden im Vorrichtungsbau auch kleinste Bauteile mit sehr filigranen Geometrien benötigt. Dabei stößt unser herkömmlicher Systembaukasten gegebenenfalls an seine Grenzen. Das neue Verfahren eröffnet völlig neue Möglichkeiten auch Kleinstbauteile aus einer Maschine zu entnehmen, oder sich auf engstem Raum bewegen zu können.

Im Lasersinterverfahren wird der Kunststoff (PA) oder das Alumide schichtweise in Pulverform aufgetragen und durch einen Laser an den entsprechenden Stellen verschmolzen.

Leichtes und robustes Material

Durch 3D-Forming-Produkte von Kühn TEC wird das Gewicht von Entnahmegreifern und Angussabtrennvorrichtungen deutlich gesenkt und ermöglichen so einen geringeren Verschleiß an Ihrem vorhandenen System.

Beschichtung für schonende Handhabung

Unsere 3D-Forming-Teile können auf Kundenwunsch mit der Flock-Technik beschichtet werden. Der Flock gewährleistet den beschädigungsfreien Transport von Artikeln mit z.B. empfindlichen Oberflächen wie Lack, Chrom usw.

Alle Vorteile auf einen Blick

  • Passgenaue Auflageflächen für Ihr Produkt
  • Vorkonstruierte Befestigungsmöglichkeiten für individuelle Anbauteile wie Klappfinger und Greifzangen
  • Reduzierung der Einstellmöglichkeiten verringert Rüstzeiten
  • Integrierte Vakuumleitungen für einsetzbare Vakuumsauger
  • Leicht und robust

Unsere Konstruktion

Die Herstellung eines Formingteils erfolgt mittels herkömmlicher 3D-Daten.

Die Konstruktion Ihres Bauteils in CAD kann auf Wunsch in unserer technischen Abteilung durchgeführt werden. Natürlich fertigen wir auch nach Ihren Konstruktionsdaten.